Darsteller

Inhalt
Buch und Regie
Ensemble

Bildergalerie
Presseartikel

 


WINNETOU
Maximilian Spielmann
1984 geboren in Wien.
Derzeit Schauspielstudium am Vienna Konservatorium bei Helga Grausam. Nach jahrelanger Erfahrung hinter der Kamera wechselte er die Seiten. Neben seinem Bühnendebüt am Atelier Theater in Wien, spielte er im Theater Center Forum den Klassenfeind, und wirkte bei diversen Kurzfilmen mit. im Sommer 2010 übernahm er eine Hauptrolle bei den Karl May Festspielen in Weitensfeld, bevor er 2011 in Winzendorf erstmals den Winnetou verkörperte. Seit 2013 spielt er diese Rolle in Gföhl.



OLD SHATTERHAND
Harry Schichta
Harry Schichta arbeitet und lebt im Nördlichen Niederösterreich, betätigt sich im Bereich Lehrlingsbetreuung und leitet das Unternehmen ORV Seminare KG „sense of horses“. Er startete seine schauspielerische Tätigkeit im Jahr 2001 in Gföhl als Reitstatist. 2002 – 2013 verkörperte er viele Figuren die der Feder von Karl May entsprungen sind, unter anderem Old Shatterhand, Cornell Wilkens, Rolin und viele mehr… Die Leidenschaft zu Pferden entdeckte er vor vielen Jahren, und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Menschen und ihren Pferden zu helfen.



SAM HAWKENS
Rainer Vogl
Rainer Vogl absolvierte die Fächer Deutsch, Geschichte und Musik an der Pädagogischen Akademie Krems derzeit ist er tätig an der Sprachmittelschule Guntramsdorf, wo er unter anderem Kindertheaterprojekte und musikalische Events erfolgreich leitet.
Zusätzlich unterrichtet er am Institut für Sozialpädagogik der Stadt Wien zukünftige Pädagogen in den Fächern Kinder/Jugendliteratur und Deutsch.

Engagements: Ensemblethater Franziskushof, Theater Westliches Weinviertel, Stadttheater Eggenburg, Kinderoper Piccolino Wien, Karl May Spiele Gföhl/ Winnetou-Festspiele Winzendorf, seit 2002 als Sam Hawkens.


IK SENANDA

Olliver Kastl

Erstmals war er 1997 auf der Naturbühne Gföhl zu sehen. Seit damals war er immer wieder in verschiedenen Rollen - meist in der des Bösewichtes - bei den Winnetou-Spielen vertreten. 2004 verkörperte er schon einmal die Figur des Ik-Senanda. Auch dieses Jahr freut er sich in "Halbblut" wieder in diese Rolle schlüpfen zu dürfen, und so seine Leidenschaft zur Schauspielerei und zum Reiten ausleben zu können.



APANATSCHI

Nathalie Mintert
Nathalie Mintert ist deutscher und polnischer Abstammung. 
Geboren 1989 in Bochum, mit 7 Jahren nach Polen gezogen. 
Mit 12 Jahren Theatergruppe in Krakau. 2008 Matura in einem Schauspiel Liceum. Danach Schauspielschule Krauss in Wien. 2011 staatlich anerkannte Diplomprüfung zur Schauspielerin für Theater, Film und Fernsehen. Ab Nov. 2012 Lateinamerikanische Tanzausbildung, Stunt-Ausbildung und Trickreiten. Neben ihren Rollen in Wien Engagements u. a. in St. Petersburg und Krakau. Zuletzt spielte Sie in "Angst" von Stefan Zweig im Theater Spielraum, als Vampir in "Dracula" von Bram Stoker auf diversen Burgen und wirkte bei diversen Kurzfilmen mit. 2013 spielte sie bei den Karl May Festspielen in Weitensfeld die Hauptrolle als Anführerin der Banditen "Constanza Morales". Sie ist eine leidenschaftliche Motorradfahrerin auf der Rennstrecke und im Gelände. Sie liebt Action und Adrenalin, trainiert regelmäßig Kampfsport und boxen, wo sie sich richtig auspowern kann.


CASY

Mark Mayr
2012 Abschluss an der Schauspielakademie Elfriede Ott. Seither in verschiedenen Theater- und Kurzfilmproduktionen zu sehen. Unter anderem im Gloria Theater in Wien, im Theater im Bunker, im Experiment Theater am Liechtenwerd sowie im WUK. Zuletzt war er als ‚Valerio’ in Georg Büchners Leonce & Lena sowie als ‚Rocheforte’ in Dumas’ Die Drei Musketiere und als ‚Petrosilius Zwackelmann’ im Räuber Hotzenplotz im Gloria Kindertheater zu sehen. Seit 2013 leitet er die Schaukampfgruppe und Bühnenkampfschule Blade of the Art. Im letzten Jahr verkörperte er bei den Winnetou-Spielen den ‚Großen Wolf’ und ist heuer das zweite Jahr Teil des Ensembles.

 
GUNSTICK UNCLE
Ben Turecek

Kabarettist, Schauspieler und Autor. Jahrgang 1985. Lebt und arbeitet in Wien.

Schauspielausbildung von 2007-2010 in der Schauspielakademie Elfriede Ott, Studio der Erfahrungen, unter anderem bei Elfriede Ott, Klaus Ofczarek, Rudolf Buczolich, Hilke Ruthner und Helma Gautier. Abschluss mit staatlichem Diplom.

Zuvor Studium der Politikwissenschaft und Geschichte an der Uni Wien, zugunsten der Schauspielausbildung vorzeitig beendet.

Als reimender "Westman" ist er heuer das zweite Jahr in Gföhl tätig.



CURLY
BILL
Oliver Roitinger
Der gebürtige Welser absolvierte sein Schauspiel- und Musicaldiplom am Vienna Konservatorium. Er wirkte unter anderem in Musicals wie Les Miserables, Evita, Godspell und Kiss me Kate mit.
Im Sprechtheater spielte er die Hauptrollen in Stücken wie Clavigo, Der Verschwender, Klassenfeind und Don Karlos.
Neben seinen Erfahrungen im Kurzfilmbereich hat er sich als Sänger der Coverband OK-unplugged seine Sporen verdient. 2011 spielte er Old Shatterhand in Winzendorf, 2013 ritt er in Gföhl als Old Shatterhand ein.


  SCHWARZER MUSTANG
Marco Valenta
Ab 1998 war er bei den Karl May Spielen in Winzendorf als Fußstatist, Reiter, Stuntreiter und Häuptlingsdarsteller dabei. Durch seine Ausbildungen in Kampfchoreographie, als Stuntreiter und in der Dressur ist er vielseitig einsetzbar. Nach einem Kurzgastspiel 2013 beim "Schatz im Silbersee"  reitet er heuer als Mustang über die Gföhler Bühne.

Kleinrollen:


MINE-YOTA
Elisabeth Marklo

MARIA
Biggie Waite

BILL
Peter Ambroz

BOB
Harry Strasser




 


HAPPY
Florian Salzer

JIMMY
Felix Millauer
folgt!







MURRY
......



 

 Änderungen vorbehalten!