Darsteller
Winnetou-Spiele Gföhl 2013
Der Schatz im Silbersee


Inhalt
Buch und Regie
Ensemble

 


WINNETOU
Maximilian Spielmann
1984 geboren in Wien.
Derzeit Schauspielstudium am Vienna Konservatorium bei Helga Grausam. Nach jahrelanger Erfahrung hinter der Kamera wechselte er die Seiten. Neben seinem Bühnendebüt am Atelier Theater in Wien, spielte er im Theater Center Forum den Klassenfeind, und wirkte bei diversen Kurzfilmen mit. im Sommer 2010 übernahm er eine Hauptrolle bei den Karl May Festspielen in Weitensfeld, bevor er 2011 in Winzendorf erstmals den Winnetou verkörperte. Heuer spielt er diese Rolle in Gföhl.



OLD SHATTERHAND
Oliver Rico Roitinger
Der gebürtige Welser absolvierte sein Schauspiel- und Musicaldiplom am Vienna Konservatorium. Er wirkte unter anderem in Musicals wie Les Miserables, Evita, Godspell und Kiss me Kate mit.
Im Sprechtheater spielte er die Hauptrollen in Stücken wie Clavigo, Der Verschwender, Klassenfeind und Don Karlos.
Neben seinen Erfahrungen im Kurzfilmbereich hat er sich als Sänger der Coverband OK-unplugged seine Sporen verdient. 2011 spielte er Old Shatterhand in Winzendorf, 2013 reitet er zum ersten Mal in Gföhl als Old Shatterhand ein!



SAM HAWKENS
Rainer Vogl
Rainer Vogl absolvierte die Fächer Deutsch, Geschichte und Musik an der Pädagogischen Akademie Krems derzeit ist er tätig an der Sprachmittelschule Guntramsdorf, wo er unter anderem Kindertheaterprojekte und musikalische Events erfolgreich leitet.
Zusätzlich unterrichtet er am Institut für Sozialpädagogik der Stadt Wien zukünftige Pädagogen in den Fächern Kinder/Jugendliteratur und Deutsch.

Engagements: Ensemblethater Franziskushof, Theater Westliches Weinviertel, Stadttheater Eggenburg, Kinderoper Piccolino Wien, Karl May Spiele Gföhl/ Winnetou-Festspiele Winzendorf, seit 2002 als Sam Hawkens. Heuer kehrt er in seiner Paraderolle nach Gföhl zurück


ELLEN

Anna Sophie Krenn
Anna Sophie Krenn, entdeckte schon sehr früh ihre Leidenschaft für die Bühne. Zunächst als heranwachsende Tänzerin, dann als Mitglied der Schauspielgruppe K.U.L.T (Leitung: Adi Peichl) sammelte sie in Kärnten erste Bühnenerfahrungen und zog 2005 nach Wien um an der Universität für Musik und darstellende Kunst Musical zu studieren. Ihr besonderes Interesse galt seit jeher dem Schauspiel und so schloss sie 2009 nicht nur ihr Musical-Studium mit Diplom ab, sondern absolvierte ebenso die Paritätische Bühnenreife für Schauspiel. Seither kann man sie in den verschiedensten Sparten der darstellerischen Kunst auf österreichischen, wie deutschen Bühnen und manchmal sogar vor der Kamera sehen. Zuletzt spielte sie „Anne Frank“, auch unter der Regie von Rochus Millauer, sowie „Der Alte Sünder“an der Seite von Gerald Pichowetz im Gloria Theater. Weiter Rollen waren Judas im Musical „Godspell“ (Regie: Michael Mohapp), Schwester Leo in „Non(n)sens“ (Regie: Georg Mittendrein), „Life and Times – Episode 2“ im Burgtheater, Maria in Karl Schönherrs „ES“  (Regie: Angelica Schütz), Julie in Strindbergs „Frl. Julie“ (Regie: Barbara Crobath) oder die Hauptrolle im Kurzfilm „Mise an Abyme“ der im Votivkino eine erfolgreiche Premiere feierte.

 
GUNSTICK UNCLE
Ben Turecek

Kabarettist, Schauspieler und Autor. Jahrgang 1985. Lebt und arbeitet in Wien.

Schauspielausbildung von 2007-2010 in der Schauspielakademie Elfriede Ott, Studio der Erfahrungen, unter anderem bei Elfriede Ott, Klaus Ofczarek, Rudolf Buczolich, Hilke Ruthner und Helma Gautier. Abschluss mit staatlichem Diplom.

Zuvor Studium der Politikwissenschaft und Geschichte an der Uni Wien, zugunsten der Schauspielausbildung vorzeitig beendet.



LORD CASTEPOOL
Gery Seidner
Seit 1990 in der freien Theaterszene Wiens und NÖs tätig.
Von 1995 - 2003 Leiter der Sommerspiele Gaming.
Von 2003 - 2007 Mitglied der Karl-May-Spiele Gföhl.
Seit 2003 Mitglied im Pyrotechnik-Team von x-plosive-arts (Joe Vrana).
Dazu Auftritte u.a. im Forum-Theater/Wien, Raimundtheater Stadttheater Wr. Neustadt und mit dem Kabarett-Ensemble "die Giftzwerge" (Adi Pocta, Götz
Kaufmann...).


CORNEL
Harald Schichta
Harry Schichta arbeitet und lebt im Nördlichen Niederösterreich, betätigt sich im Bereich Lehrlingsbetreuung und leitet das Unternehmen ORV Seminare KG „sense of horses“. Er startete seine schauspielerische Tätigkeit im Jahr 2001 in Gföhl als Reitstatist. 2002 – 2013 Verkörperte er viele Figuren die der Feder von Karl May entsprungen sind, unter anderem Old Shatterhand, Cornell Wilkens, Rolin und viele mehr… Die Leidenschaft zu Pferden entdeckte er vor vielen Jahren, und hat es sich zur Aufgabe gemacht den Menschen und ihren Pferden zu helfen.


GROSSER WOLF

Mark Mayr

Der gebürtige Wiener absolvierte 2012 die Schauspielakademie Elfriede Ott und war seither in verschiedenen Theater- und Kurzfilmproduktionen zu sehen. Unter anderem im Gloria Theater in Wien, im Theater im Bunker, im Experiment Theater am Liechtenwerd sowie im WUK. Zuletzt spielte er die Rolle des Kapitän Ahab in der 2010 mit dem STELLA ausgezeichneten Produktion Moby Dick sowie Malachias von Hildesheim in Der Name der Rose im Erlebniskeller Retz. Im September sieht man ihn in Die 3 Musketiere in der Kulturszene Kottingbrunn.

Seit 2013 leitet er die Schaukampfgruppe und Bühnenkampfschule Blade of the Art.


  zurück zu Winnetou-Spiele Gföhl 2013 - Der Schatz im Silbersee 
zurück zur Seite der früheren Aufführungen